Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsrecht

1. Geltungsbereich dieser AGB

Für die zwischen der kruegermedia, Philipp-Reis-Str. 17 in 61130 Nidderau (im nachfolgenden Verkäufer genannt) und dem Besteller (im folgenden Kunde genannt) geschlossenen Verträge gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. Zustandekommen des Vertrages

2.1. Unsere Warenangebote im Internet stellen kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Warenbestellung (Kaufangebot an den Kunden). Erst durch eine ausdrückliche Auftragsbestätigung durch uns kommt der Kaufvertrag zustande. Bitte beachten Sie, dass Ihr Kaufangebot rechtsverbindlich ist.

2.2. Speicherung des Vertragstextes: Ihre Bestelldaten werden in unserer Firma gespeichert. Über Ihre Email-Adresse erhalten Sie zusätzlich alle relevanten Daten Ihrer Bestellung bestätig; diese können ausgedruckt werden.

2.3. Die Vertragssprache ist deutsch.

3. Bestellablauf

Sie können Ihr Kaufangebot derzeit auf folgende Weise abgeben:

telefonisch
schriftlich
per Email
über unseren Online-Shop

Die von Ihnen übermittelten Daten werden nur für die Durchführung und Lieferung Ihrer Bestellung verwandt und von uns nicht an Dritte weitergegeben.

Bei Bestellungen über unseren Onlineshop gehen Sie folgendermaßen vor:

3.1. Wählen Sie das gewünschte Produkt und die Anzahl aus und tragen Sie die Daten in das Kontaktformular zusammen mit Ihren Kontaktdaten ein. Wenn Sie mit Ihrer Bestellung zufrieden sind, senden Sie das Formular. Darauf erhalten Sie von uns eine Bestätigung Iherer Bestellung und die Informationen zum Ablauf der Bezahlung.

3.2. Bitte Durchlaufen Sie die einzelnen Schritte des Bestellablaufs.

3.3. Sollten Änderungen an Ihrer Bestellung notwendig sein, können Sie dies nach erhalt der bestätigung noch ändern. Ihre Bestellung wird rechtsverbindlich mit der Bezahlung der Order.

4. Preise und Zahlungsarten

4.1. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden. Alle Preise verstehen sich als Endpreise, also incl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Zusätzliche Kosten für Sonderzustellungen oder Kosten, die infolge mehrmaliger Zustellversuche entstehen, werden dem Kunden in Rechnung gestellt.

4.2. Als Zahlungsarten bieten wir Ihnen aktuell folgende Möglichkeiten an:

Zahlung per Paypal

4.3. Paypal

Bitte beachten Sie bei der Zahlungsart „Paypal“ folgendes:

Sie müssen grundsätzlich registriert sein, bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. über Gastzugang). Bei Zahlung mittels einer von Paypal angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister Paypal (eruope) S.à.r.l. et Sie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, unter Geltung der Paypal-Nutzungbedingungen, einsehbar unter:

https://www.paypal.com/de/webaps/mpp/ua/useragreement-full

Oder – falls der Kunde über kein Paypal-Konto verfügt – unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne Paypal-Konto einsehbar unter:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full

5. Versandkosten

Der Preis der Produkte versteht sich innerhalb Deutlands freihaus. Versandkosten sind inklusive. Bei Lieferungen ins Ausland fallen Versandkosten, je nach Land an.

6. Lieferung

6.1 Die Lieferungen erfolgen zu den zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Versandbedingungen an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.

6.2 Die Lieferung erfolgt per Paketdienst/DHL/Deutsche Post, oder Hermes. Die Standardlieferzeit wird mit 2-3 Werktagen angegeben, wobei eine Zustellung an Sonn- und Feiertagen ausgeschlossen wird.

6.3 Kommt der Besteller in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so ist der Verkäufer dazu berechtigt, den hierdurch entstandenen Schaden, inklusive etwaiger Mehraufwendungen, zu verlangen. Weitergehende Ansprüche bleiben ausdrücklich vorbehalten. Ebenso geht für den Fall des Annahmeverzuges durch den Besteller die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der Verschlechterung der Ware auf den Besteller über.

6.4 Sind Sie kein Verbraucher, erfolgt die Lieferung und Versendung auf Ihre Gefahr.

7. Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbraucher (§ 13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht. Verbraucher ist jede natürlich Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben, bzw hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) an

kruegermedia
Alexander Krüger
Philipp-Reis-Str. 17
61130 Nidderau

Telefon: +49 (0)6187 - 470 86 25
Fax: +49 (0)6187 - 470 88 31
eMail: info@kruegermedia.de

Über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, abzüglich der Lieferkosten unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben, oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen.

Zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist, oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.

8. Rücksendemodalitäten

8.1. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte in wiederverkaufsfähigem Zustand an uns zurück. Nutzen Sie möglichst die Originalverpackung zur Rücksendung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

8.2. Bitte beachten Sie, dass der zuvor genannte Absatz keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts ist.

9. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Zusteller geltend machen zu können.

10. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderung aus dem Liefervertrag in unserem Eigentumsvorbehalt.

11. Gewährleistung

Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

12. Gerichtsstand

12.1. Sofern es sich beim Kunden um einen Unternehmer handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und der kruegermedia das für unseren Firmensitz zuständige Gericht in Hanau.

12.2. Unabhängig hiervon sind wir in jedem Falle berechtigt, gegen unseren Kunden an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand Klage zu erheben.

12.3. Ist der Besteller hingegen Verbraucher im Sinne des BGB, so gilt Folgendes:

Klagen des Verbrauchers gegen kruegermeidia sind entsprechend des gesetzlichen Gerichtsstandes nach § 17 ZPO am Firmensitz zu erheben.

Klagen von kruegermeidia gegen den Verbraucher hingegen sind entsprechend des gesetzlichen Gerichtsstandes nach § 13 ZPO am Wohnsitz des Bestellers zu erheben.

13. Hinweis

Die von uns angebotenen Mundschutzmasken erfüllen keine Norm (FFP-Klasse) nach der Technischen Regel für Gefahrenstoffe (TRGS900 oder TRGS 402). Eine Schutzwirkung gegen Viren und Krankeitserreger ist weder für den Träger noch für Menschen im Umfeld des Trägers wissenschaftlich nachgewiesen. Bei den Masken handelt es sich NICHT um ein Medizinprodukt nach dem Medizinproduktegestz (MPG). Die Bezeichnung Mundschutz bezieht sich auf die Wirkung gegen Sonnenlicht und die Blicke anderer Menschen.

Nidderau, Dezember 2020

DISCLAIMER: Bei den hier angebotenen Masken handelt es sich NICHT um ein Medizinprodukt nach dem Medizinproduktegestz (MPG). Die Masken erfüllen keine Norm (FFP-Klasse) nach der Technischen Regel für Gefahrenstoffe (TRGS900 oder TRGS 402). Eine Schutzwirkung gegen Viren und Krankeitserreger ist weder für den Träger, noch für Menschen im Umfeld des Trägers wissenschaftlich nachgewiesen. Die Bezeichnung Mundschutz bezieht sich auf die Wirkung gegen Sonnenlicht und die Blicke anderer Menschen.